Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Willich können sich weiterhin im Kundencenter Peterstraße 1a persönlich beraten lassen. Allerdings müssen sie vorab einen Termin vereinbaren. Das ist Teil des umfangreichen Hygienekonzeptes der Stadtwerke.

Termine können telefonisch unter der Rufnummer 02154/4703-333 oder digital über stadtwerke-willich.de/terminbuchung/ abgestimmt werden. Der Weg über die Webseite hat den Vorteil, dass Kunden in das Formular direkt ihr Anliegen eingeben und der Berater sich entsprechend vorbereiten kann.

Online-Services nutzen

Wer angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens seine Angelegenheiten lieber kontaktlos regeln möchte, kann den Rückrufservice der Stadtwerke nutzen oder eine Mail an den Kundenberater schreiben: kundenservice@stm-stw.de.

Über das Kundenportal der Stadtwerke lassen sich viele Servicevorgänge bequem online abwickeln. So ist es möglich, Zählerstände, Änderungen von Abschlägen oder Adressdaten einzugeben, sich eine Zwischenrechnung erstellen zu lassen oder einen Umzug zu melden.

„Uns ist es wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger von Meerbusch beim Kundenservice weiterhin auf unsere umfassenden Leistungen zählen können“, sagt Aneta Knebel, Leiterin des Kundenservice.

Sich selbst und andere schützen
Wer sein Anliegen persönlich mit einem Mitarbeiter im Kundenservice klären möchte, akzeptiert die Regeln zum eigenen Schutz und dem der Mitarbeiter. Sie sehen unter anderem vor, dass sich im Kundencenter maximal ein Kunde aufhalten darf. Jeder Kunde ist verpflichtet, den Mund-/Nasenschutz zu tragen und einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

„Wir bitten unsere Kunden, sich vor dem Gespräch mit dem bereitstehenden Mittel die Hände zu desinfizieren“, sagt Aneta Knebel. „Hygieneschutzwände und eine verstärkte Reinigung der Kundencenter bieten zusätzlichen Schutz.“

Am Kassenautomaten können Kunden wie gewohnt montags bis sonntags zwischen 7 und 20 Uhr Geld einzahlen. Auch in diesem Bereich darf sich maximal eine Person aufhalten.

Aktuelle Informationen zu den Präventionsmaßnahmen