Ausbildung zur Elektroniker:in für Betriebstechnik

Was solltest du mitbringen?

  • Technisches, mathematisches und physikalisches Verständnis (z.B. für die Planung elektrischer Anlagen und beim Einbauen von Schaltgeräten)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Verlegen von Kabeln an schwer zugänglichen Stellen)
  • Umsicht (z.B. beim Arbeiten an stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen)
  • Schulabschluss? Für uns ist deine persönliche Einstellung viel wichtiger.

Was dich in der Ausbildung erwartet?

Grundausbildung:

  • Schweißen, Brennschneiden, Feilen, Sägen und Bohren

Herstellen, Montieren und Instandhalten:

  • Verlegung und Austausch von Stromkabeln
  • Wechsel von Stromzählern
  • Herstellen von Hausanschlüssen
  • Störungen im Stromnetz finden und beheben
  • Kabelverteilerschränke und Trafostationen warten und instand setzen
  • Funktion von Elektro-Anlagen prüfen und protokollieren

Auftragsbearbeitung:

  • Arbeitsabläufe wirtschaftlich und termingerecht planen und durchführen
  • Kalkulationen durchführen
  • Auftragsunterlagen prüfen und mit den örtlichen Gegebenheiten vergleichen
  • Leitungspläne verstehen und anwenden

Kommunikation:

  • Gespräche mit Kund:innen freundlich und zielorientiert führen
  • Besprechungen leiten und protokollieren
  • Anforderungen und Informationen beschaffen, prüfen und umsetzen
  • Kundenwünsche ermitteln und Lösungen entwickeln

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann sende uns deine Bewerbungsunterlagen oder nimm einfach Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir deine Fragen!

Ansprechpartnerin:

Simone Wilms
Personalwesen

02154 4703 – 225

bewerbung@stm-stw.de

Im Überblick:

Ausbildungsort:
Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Meerbusch und Willich

Dauer:
3,5 Jahre

Ablauf:
In Kooperation mit unserer Ausbildungswerkstatt

Vergütung:
Attraktive Vergütung (nach TVAöD)

Praxis:
In der Ausbildungswerkstatt sowie im Außendienst der Technik innerhalb unseres Versorgungsgebietes

Unterricht:
Duale Ausbildung am Berufskolleg für Technik und Informatik in Neuss (praktisch und theoretisch)

Berufschancen:
Hohe Übernahmechancen – werde Teil der Energiezukunft!

Bewerbungsschluss:
1. Juli eines jeden Jahres

Ausbildungsbeginn:
1. August eines jeden Jahres