Allgemeine Erläuterungen zum Kooperationsvertrag

Mit dem neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und der Netzzugangsverordnung Gas (GasNZV) sind die wesentlichen Grundlagen eines neuen Netzzugangsmodells vorgegeben. Das EnWG verpflichtet die Netzbetreiber zur Kooperation in verschiedenen Bereichen des Netzzugangs (§20 Abs. 1 b EnWG). Diese Kooperation erfolgt im Rahmen der „Vereinbarung über die Kooperation gemäß 20 Abs. 1 b EnWG zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen“ (Kooperationsvereinbarung).

Technische Anforderungen für die jeweiligen Netzkopplungspunkte für die interne Bestellung

§ 22 Technische Anforderungen (PDF 29,5 KB)