Badezimmer:

  • häufiger duschen statt baden
  • beim Einseifen und Händewaschen zwischendurch den Wasserhahn schließen
  • einen Zahnputzbecher nutzen
  • die Toilettenspülung nur kurz bzw. die Spartaste betätigen

Küche:

  • Geschirrspüler im Öko-Waschgang betrieben
  • Obst und Gemüse in einer Schüssel reinigen
  • Spühlmaschine immer voll beladen
  • Auf Vorwäsche verzichten
  • Auf die Effizienz der Geräte achten
  • Das Anschließen von Geschirrspüler an die Warmwasserversorgung der Heizungsanlage spart etwa 20 % Energiekosten
  • ein Geschirrspüler reduziert Ihren Wasserverbrauch um 80%
  • nicht vorspülen, sondern nur grob die Essensreste entfernen
  • bei niedriger Temperatur spülen und Spartasten nutzen
  • regelmäßig die Siebe kontrollieren und reinigen

Allgemein:

  • Wasser durch Solaranlagen erwärmen